Stabilisierendes Umfeld

Healing Classrooms

 

Die 5 Faktoren für ein stabilisierendes Umfeld:

Kontrollüberzeugung stärken

    Zugehörigkeitsgefühl schaffen

      Selbstwertgefühl stärken

      Positive Bindungen fördern

      Intellektuelle Anregung fördern

        Unterrichtsansatz 1:
        Routinen entwickeln
         

        Bitte unsere Marketing Cookies akzeptieren, um dieses Video abspielen zu können.

        Unterrichtsansatz 2:
        Gemeinsame Regeln aufstellen

        Bitte unsere Marketing Cookies akzeptieren, um dieses Video abspielen zu können.
        Weiterführende Literatur:
        • Machel, G. (1996). Impact of Armed Conflict on Children. United Nations Department for Policy Coordination and Sustainable Development.
        • Lachman, M. E. and Weaver, S. L. (1998). The Sense of Control as a Moderator of Social Class Differences in Health and Well-Being. Journal of Personality and Social Psychology. 74 (3), 763–773.
        • Kos, A. M. and Derviskadic-Jovanovic, S. (1998). What Can We Do to Support Children Who Have Been Through War? Forced Migration Review. 3.